Spaziergang durch den Herbstgarten...

Gestern war kalendarischer Herbstbeginn. Schon in den vergangenen Tagen spürte man den nahenden Herbst - morgens war es noch dunkel und sehr kalt.  Tagsüber verwöhnte uns die Sonne und bescherte uns wunderschöne Sonnentage. 

 

Der Garten gehört nun den Gräsern und Astern. 

Die Astern bringen Farbe in den Herbstgarten. Rosa und Lila im unteren Gartenbereich, ...

... weiß im oberen Gartenbereich.

 … sondern sind in unserem Garten auch eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge und Hummeln. 

Ein wahres Blütenfeuerwerk ist der Buschklee, der unglaublich viele Bienen anzieht. Wir schneiden ihn im Frühling auf etwa 10 cm runter. Er treibt zwar spät wieder aus, dafür aber mit umso größer Kraft und Schnelligkeit. Im Juli hat er schon überhängende Zweige, die jetzt im September zu blühen beginnen. Wir haben drei nebeneinander gepflanzt - schon im Sommer bilden sie einen undurchdringlichen Dschungel...   

Genießt die Farben des Herbsts und habt alle eine wunderbare Zeit!



Kommentare

  1. Draga mea,
    Binefacatoare si minunata plimbarea prin gradina ta frumoasa!
    Speram sa ne putem plimba cat mai mult, chiar daca soarele straluceste scurt timp.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mit den Bienen ist das schon toll. Auch ich habe im Balkonkasten noch ettliche Bienenfreunde.
    Aber auch die Schmetterlinge geben sich ein Stelldichein.
    Schön sieht dein Garten aus und die Aussicht ist wirklich überwältigend.
    Lieben Gruß Eva
    wie du an mir siehst, hat der Herbst auch durchaus noch schöne Tage.
    :-)))))

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber wunderschöne Herbstfarben! Auch die Gräser kommen toll raus, und Buschklee kannte ich noch nicht :-) was für ein Blütenwald, herrlich! Alles Liebe euch und kommt gut durch die Woche! Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Euer Buschklee ist ja ein Traum. Ich habe mir auch einen gekauft, aber der mickert ganz furchtbar vor sich hin. Diese Jahr blüht er zumindest mal an drei kleinen Ästen.... Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist er schon im ersten Jahr richtig explodiert. Wir schneiden ihn jetzt sogar zweimal im Jahr, damit er nicht so riesig wird. Im Mai kappen wir nochmal die Hälfte des Neuaustriebs.

      Löschen
  5. Ach schön, die Sternblumen im Herbstgarten. Ich könnte mir einen Garten ohne Astern gar nicht vorstellen, sie sind noch einmal ein besonderes Highlight bevor die Winterruhe beginnt.
    Der Buschklee ist ja der Hammer, wunderschön.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  6. ...eine sehr schönen Garten hast du, der auch zu dieser Jahreszeit so herrlich blüht,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ja, der Herbst hat so viel zu bieten. Herrlich sieht das aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Klasse , wie die Farben leuchten . Einfach schön .
    Vielen Dank für´s zeigen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. WOW wunderschöne Impressionen aus Eurem Garten, gleich das erste Bild ist ja der Hammer, ssssooooo schön dieser Blick.

    Und Euer Buschklee ist der Wahnsinn.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön Euer Garten ausschaut, es blüht noch so viel Schönes darin.
    Und auch Schmetterlinge habt Ihr noch, bei uns fliegt nichts mehr herum.
    Aber es hat auch fast den ganzen Tag geregnet.
    Dir einen schönen Herbstabend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön dein Herbstgarten. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Die vielen Astern sehen einfach herrlich aus. Meine fressen jedes Jahr die Schnecken. Da hat man einfach keine Chance. Ihr habt einen wunderschönen Blick übers Tal. Im Herbst muss das ein toller Ausblick sein, wenn noch die restlichen Nebelfelder zu sehen sind.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön sieht es bei Dir aus!!! Und diese Aussicht - einfach großartig!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Eine wunderbare Blütenpracht, die uns der Herbst hier noch bereitet - danke fürs Zeigen.
    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  15. Wow, der Buschklee ist ja eine riesige rosa Welle, die sich da ergießt!
    Meine Astern müssen noch wachsen, sie sind noch klein und spärlich, weil ich sie letztes Jahr als Ableger gepflanzt habe.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.